Responsive View
under Construction

Ehrenfeld — Pralles Leben mittendrin

Ehrenfeld: Alles, was Köln ausmacht

Als Bezirk und Veedel der schönsten Stadt am Rhein bietet Ehrenfeld pulsierendes Leben und gleichzeitig Rückzugsräume im Großstadtalltag. Dieses Nebeneinander von alt und neu, quirlig und beschaulich, laut und leise macht sie aus – die Ehrenfelder Mischung.

Ehrenfeld hat in den letzten Jahrzehnten einen rasanten Wandel durchlebt und entwickelt sich mehr und mehr zum lebendigsten Stadtteil Kölns. Der Stadtbezirk Ehrenfeld ist aus dem einst ursprünglich weiten Feld vor dem Ehrentor, einem der zwölf spätromanischen Stadttore Kölns entstanden.

Das heutige Ehrenfeld zeichnet sich durch lebendige und beliebte Wohnviertel und Geschäftsstraßen rund um die Venloer Straße aus. Als ehemaliges Arbeiterviertel mit frei gewordenen Industrieflächen erlebt Ehrenfeld einen Umbruch zum generationsübergreifenden Multikulti-Veedel und wird sowohl von Kunst und Kultur als auch von Studierenden sowie zunehmend jungen Familien geprägt. Ehrenfeld bietet eine Vielzahl an gastronomischen Angeboten aus aller Herren Länder und für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Eine große Club- und Kulturszene bringt sich aktiv in die Gestaltung des Viertels ein – auch äußerlich zu bewundern als Street-Art-Hochburg der Domstadt. Und in den Seitenstraßen rechts und links von der Venloer Straße gibt es in kleinen inhabergeführten Läden Design, Vintage, Mode, und weitere lokale Veedels-Player zu entdecken.
„Ehrenfeld ist das pulsierende Viertel von Köln – und hier sind wir als PANDION sehr gerne aktiv“
Klaus Küppers, Niederlassungsleiter PANDION Köln
Zudem entstehen jenseits der üblichen Laufrouten neue Wohnquartiere. Noch wird an der Widdersdorfer Straße auf einem großen Areal mit schweren Gerätschaften Schrott dem Recycling-Kreislauf zugeführt – ein klassischer Industriestandort mit hohen Lärm- und Luft-Emissionen. Hier plant PANDION in den kommenden Jahren ein komplett neues Stadtviertel entstehen zu lassen, das Platz zum Leben und Arbeiten, verbunden mit einer Schule und mehreren Kitas sowie Raum für Genuss und Kultur bietet.

Für Köln entsteht hier eine nahezu einmalige Chance, diesem bislang nahezu unbekannten Gebiet in Ehrenfeld ein neues Gesicht zu geben und ein neues Viertel als „Stadt der kurzen Wege“ zu entwickeln.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Quartiersentwicklung PĀN?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht an pan@pandion.de